Möbel zwischenlagern bei Auslandsaufenthalt

Die Lebensläufe der meisten Personen werden immer flexibler, und sehr viele Menschen drängen auf häufige Veränderungen in der eigenen Lebensplanung. Gerade junge Menschen sind dabei sehr flexibel und suchen des Öfteren neue Herausforderungen. Ob im Studium ein Auslandssemester eingelegt oder beruflich eine Auszeit genommen wird, die Welt zu bereisen ist für viele Menschen sehr attraktiv. Doch mit Sack und Pack für ein oder gleich mehrere Jahre das Land zu verlassen mag zwar für viele ein Traum sein, in der Praxis kann es aber schnell kompliziert werden, viele Dinge wollen geplant, organisiert und untergebracht werden. Damit es nicht an solchen Kleinigkeiten scheitert, wie etwa den Hausstand in der Zwischenzeit vernünftig zwischenzulagern, sind Self-Storage-Anbieter wie Lagerraum365 idealer Anlaufpunkt, um das geliebte Hab und Gut und ganz besonders sperrige Möbel zwischenlagern zu können.

Hausrat und Möbel zwischenlagern, auch wenn die Wohnung (unter-)vermietet wird

Ein häufiges Problem ist die Verwaltung der eigenen Wohnung in der Zeit, in der man zeitweise nicht zugegen ist. Denn was geschieht mit der Wohnung, während Sie sich zum Beispiel im Ausland befinden? Für einen längeren Zeitraum die Wohnung ungenutzt zu lassen, ist keine gute Lösung, fallen hier doch sehr hohe Kosten an, obwohl die Wohnung gar nicht genutzt wird. Mietwohnungen kann man kündigen, sinnvoll ist das aber nur, wenn man sie auch wirklich aufgeben will. Bei Eigentumswohnungen ist es noch komplizierter. Eine Möglichkeit ist sicherlich die Untervermietung, das geschieht heute durchaus häufig auch mit komplettem Mobiliar und Inventar, sprich: die Wohnung wird 1:1 so von Untermietern übernommen, wie sie ist. Hier besteht allerdings immer das Risiko, dass mit Ihren privaten Gegenständen nicht gerade sorgsam umgegangen wird, dass persönliche Dinge verbraucht, beschädigt oder weggeworfen werden oder anderweitig abhandenkommen. Bei den meisten Menschen löst es ein beunruhigendes Gefühl aus, einer fremden Person den Zugang zu den eigenen vier Wänden zu gewähren, außerdem ist mit der Untervermietung ein großer organisatorischer Aufwand verbunden. Und was passiert, wenn Zahlungen ausbleiben und der Untermieter sich dessen bewusst ist, dass Sie gerade nicht die Möglichkeit haben, persönlich vorbeizukommen, da Sie sich bspw. im Ausland befinden?

Wer seine geliebten Schätze gutgläubig fremden Personen in die Hand gibt in der Hoffnung, diese hinterher in gewohntem Zustand wieder in Empfang nehmen zu können, hat am Ende oft das Nachsehen. Lieber auf Nummer sicher gehen und Möbel zwischenlagern in einem Lagerraum in der gewünschten Größe!

Möbel zwischenlagern in Garage oder Keller? Keine gute Idee!

Eine andere Alternative: Man kann auch in Garage oder Keller Hausrat und Möbel zwischenlagern. Doch welche Garage oder welcher Keller kann schon als geeigneter Lagerraum bezeichnet werden, um Möbel zu lagern? Die Temperaturen in Kellerräumen können stark schwanken, und nicht nur Feuchtigkeit kann die Möbel über einen längeren Zeitraum hinweg marode werden lassen, auch Schmutz, Schimmel oder Frost können geliebtes Mobiliar beschädigen oder gar zerstören. Wenn Sie also von Ihrer Reise zurückkommen, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Ihre Möbel beschädigt oder sogar unbrauchbar sind. Daher sollten Sie Möbel zwischenlagern in einem Lagerraum, in dem ganzjährig gleiche klimatische Bedingungen herrschen, also keine größeren Schwankungen hinsichtlich Temperatur und Feuchtigkeit stattfinden. Solche Bedingungen zum Möbel zwischenlagern bieten alle unsere Lagerräume bei Lagerraum365.

Ein weiteres Problem, wenn man speziell im Keller Möbel zwischenlagern möchte, ist das stetig steigende Risiko von Hochwasser und überfluteten Kellern. Gerade erst im Juli 2021 hat das Wetter wieder gezeigt, dass die Infrastruktur vielerorts überfordert ist, wenn in kurzer Zeit viel Wasser an einem Ort abregnet. Die Folgen sind nicht nur Flüsse und Bäche, die über die Ufer treten, sondern auch Kanäle, in denen sich die Wassermassen rückstauen und dann in andere Räume abfließen müssen, wie es bei tausenden Kellern im Kölner Stadtgebiet passiert ist. Wenn man dann in einem Keller unter Wasser seine Möbel zwischenlagert, sind meist irreparable Schäden unumgänglich. Und solcher Schaden resultiert nicht nur aus der Feuchtigkeit selbst – gerade bei Abwasser aus übergelaufenen Kanalisationsanlagen sind vor allem Verschmutzungen, giftige Substanzen (Toxine) sowie Keime, Pilze und andere Mikroorganismen die Faktoren, die die meisten zwischengelagerten Möbel dann nicht überleben. Und da Klimaexperten warnen, dass Wetterlagen, die örtliche Hochwassersituationen verursachen können, künftig zunehmend häufig auftreten, werden insbesondere Keller zur Lagerung oder Zwischenlagerung von Möbeln und anderem Lagergut immer unattraktiver.

Möbel zwischenlagern: So macht man es richtig

Die beste Lösung, um Möbel zwischenlagern zu können, ist ein professioneller Lagerraum-Anbieter wie Lagerraum365. Hier können Sie Ihre Möbel und Einrichtungsgegenstände für die Dauer der Abwesenheit ganz unkompliziert unterbringen. Kleinere Lagerräume erhalten Sie bereits zu sehr günstigen Konditionen. Die Größe des Lagerraums können Sie natürlich je nach Platzbedarf selbst bestimmen. Unsere Lagerräume umfassen eine Lagerfläche von 1 – 25m². Falls Sie vor der Herausforderung stehen, dass Sie die Möbel nicht alleine transportieren können, dann stellen wir Ihnen selbstverständlich Hubwagen oder andere Transporthilfen kostenlos zur Verfügung. Für professionelle Hilfe arbeiten wir eng mit Umzugsunternehmen zusammen. Diese können Ihren Hausrat zu günstigen Konditionen sicher transportieren.

Möbel zwischenlagern inkl. Versicherung Ihrer Gegenstände

Haben Sie besonders wertvolle Möbel oder andere Gegenstände von hohem materiellem oder auch persönlichem Wert? Bei Lagerraum365 sind Ihre eingelagerten Gegenstände automatisch und inklusive mit einer Versicherungssumme bis zu 1.000 € versichert. Für wenige Euro im Monat haben Sie sogar die Möglichkeit, Ihre Wertgegenstände bis zu 20.000 € versichern zu lassen. Alle unsere Lagerräume verfügen über modernste Überwachungstechnik, und auch der Brandschutz entspricht den höchsten deutschen Standards. Bei uns können Sie sicher sein, dass Ihre Gegenstände trocken und sicher gelagert sind und Sie anfällige Gegenstände wie Polstermöbel auch nach einem längeren Auslandsaufenthalt in bestem Zustand wiederfinden.

Unser umfassender Service lässt Sie Ihren wohlverdienten Urlaub, die Arbeit im Ausland oder auch das Auslandssemester besser genießen. Mit der Gewissheit, dass Sie Ihre liebsten Möbel zwischenlagern und Ihr Hausrat in einer unserer Lagerräume sicher untergebracht ist, können Sie Ihren Fokus voll auf Ihren neuen Lebensabschnitt lenken.

© Lagerraum365 GmbH info@lagerraum.de